BÜROZEITEN
Montag - Sonntag :
8:00 Uhr - 18:00 Uhr

0049 (0) 8151 - 90 77 0
info@gut-rieden.de
Seniorenfreundschaftsspiel GC Eschenried, GC Dachau und GC Gut Rieden
Am 24.8 durften wir als letztes Freundschaftsturnier auf unserem Golfplatz GC Eschenried und GC Dachau empfangen. Es war insofern ein sehr spannendes Turnier, als das Teamergebnis nach zwei Turnieren der drei Clubs äußerst knapp war. Wer wird den Clubvegleich gewinnen?
Der Wettergott meinte es auch dieses Mal sehr gut. Wir hatten traumhaftes Wetter und Bedingungen, so dass ich auch im Namen unserer Golffreunde aus Eschenried und Dachau den Greenkeepern ein herzliches Dankeschön für den super gepflegten Platz aussprechen darf.
Die Stimmung war ausgelassen und sehr harmonisch. Dazu beigetragen hat natürlich u.a. nicht nur das hervorragende Menü, noch einmal ein großes Danke an die Küchencrew und an unseren Service, sondern auch die spontane Einlage. Durch das herannahende Gewitter durften alle Teilnehmer noch einmal sehr sportlich sein und schnellstmöglich die Terrasse verlassen, um Schutz im Restaurant zu finden. Allen Teilnehmern ein großes Kompliment für die spontane Hilfe, dem Service beim Ab- und Aufräumen der Terrasse zu helfen.
Brutto Damen Ilse Luig 22 Bruttopunkte
Brutto Herren Günter Schiebel 25 Bruttopunkte
Netto HCP – 16,0 Ulrike Brandt 33 Nettopunkte
Peter Samusch 32 Nettopunkte
Horst Jarosch 31 Nettopunkte
Netto HCP – 16,1 bis 20,8
Josef Kirchmayr 33 Nettopunkte
Felizitas Schell 32 Nettopunkte
Erich Schirm 32 Nettopunkte
Netto HCP -20,9 bis ---
Kristina Simon 32 Nettopunkte
Andrea Zilske 32 Nettopunkte
Lutz Bock 32 Nettopunkte
Sonderwertungen:
Longest drive – Damen Ulrike Brandt
Longest drive – Herren Peter Samusch
Nearest to the pin – Damen Ile Luig
Nearest to the pin – Herren Dr. Klaus Schmidt

DAS TEAMERGEBNIS am 24.8.
1. Platz Gut Rieden mit 28,7 Punkten
2. Platz Eschenried mit 24,9 Punkten
3. Platz Dachau mit 23,5 Punkten

Gesamtergebnis nach 3 Spieltagen:
1. Platz Gut Rieden ( 29,00+27,20+28,7) = 84,90
2. Platz Dachau (29,45+27,6+23,5) = 80,55
3. Platz Eschenried (27,74+27,75+24,9) = 80,39

Ein ganz großes Danke an alle Senioren, die so zu diesem Ergebnis beigetragen haben. Es war ein Teamspirit.